Frühstücken mit Quark-Leinsamenöl

IMAG1594_neu

  • Grundlage:
    • Leinsamenöl
    • Quark
  • Erweiterung:
    • Obst (z.B. klein gewürfelter Apfel)
    • Nüsse (z.B. geröstete Mandelflocken, Sonnenblumenkerne)
    • Getreideflocken (z.B. Haferflocken)
  • Zubereitung:
    • Quark mit der gewünschten Menge Leinsamenöl verrühren
    • Je nach Bedürfnis weitere Zutaten aus Punkt „Erweiterungen“ hinzunehmen

Mit diesem Frühstück wird der perfekte Start in den Tag erzielt. Der Körper bekommt eine regelrechte Energie-Bombe zugeführt, in der wichtige Fette, Proteine, Vitamine und Mineralien vertreten sind.

IMAG1598_neu

Detailierte Informationen habe in den folgenden Artikeln hinterlegt :):

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.